Menu

Bohemian Rhapsody

borhap HP200Kinostart: 01.11.2018

FSK noch nicht bekannt

BOHEMIAN RHAPSODY ist eine fulminante Feier von Queen, ihrer Musik und ihrem außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury, der Klischees trotzte und mit Konventionen brach, um einer der beliebtesten Entertainer weltweit zu werden. Der Film verfolgt den meteorhaften Aufstieg der Band durch ihre kultigen Songs und ihren revolutionären Sound, ihren Fast-Untergang, als Mercurys Lebensstil außer Kontrolle gerät, und ihre triumphale Wiedervereinigung am Vorabend von „Live Aid”, einem Konzert, bei dem Mercury, konfrontiert mit einer lebensbedrohenden Krankheit, die Band bei einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik anführt. Er zementierte damit das Vermächtnis einer Band, die immer mehr wie eine Familie war, und die bis heute noch Außenstehende, Träumer und Musikliebhaber inspiriert.

Kürzlich wurde bereits bekannt gegeben, dass Rami Malek (MR. ROBOT) Freddie Mercury, den legendären Frontmann von Queen, spielen wird.
Ben Hardy (X-MEN: APOCALYPSE, MARY SHELLEY, ONLY THE BRAVE) wird Roger Taylor spielen.
Gwilyum Lee (THE HOLLOW CROWN, JAMESTOWN, KING LEAR AT THE DONMAR WAREHOUSE) wurde für Brian May gewonnen.
Und Joe Mazzello (THE SOCIAL NETWORK, G.I. JOE: DIE ABRECHNUNG) wird John Deacon alias “Deacy” darstellen.



Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015

Diese Webseite verwendet zur Wahrung der Funktionalität und für statistische Zwecke Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieses Onlineangebotes erklären Sie sich damit einverstanden. mehr erfahren...

Verstanden