Menu

Unser Album des Jahres 2017

 

Ed SheeranEr ist DER Top-Künstler des Jahres 2017. An Ed Sheeran (26) führte kein Weg vorbei. Mit "Divide" setzte er neue Maßstäbe. Sein Album stand in Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien und USA auf Platz eins der Charts. Alleine in Deutschland verkaufte sich seine Single "Shape of You" mehr als 1,4 Millionen Mal. Damit zählt sie zu den meist verkauften Singles in Deutschland seit 1975. Hierzulande gelang ihm sogar das Kunststück mit sechs Songs gleichzeitig in den Top 20 der Single-Charts zu stehen. Darüber hinaus war er mit zehn Liedern in den Top 30 und mit 14 Tracks in den Top 50 vertreten. Damit zog der britische Sänger mal eben an keinem Geringeren als Michael Jackson vorbei, der bisheriger Rekordhalter war. Das Musik-Fachmagazin ''Billboard'' hat Sheeran zum Künstler des Jahres 2017 gewählt worden.

Hier nochmal ''Divide'' als Album-Tipp aus März 2017

Mit dem dritten Album und stets fortschreitendem Können einen frischen Start hinzulegen, das ist Ed Sheeran gelungen. Das beste Stück Musik seines bisherigen Schaffens heißt "Divide" und setzt die Tradition der mathematisch geprägten Albentitel fort. Nach Addieren ("Plus") und Malnehmen ("Multiply") ist jetzt also das Teilen dran. Bei der Ankündigung seines veröffentlichten neuen Albums hagelte es nur so von Superlativen wie "Es ist die Rückkehr, auf die die Musikwelt gewartet hat...". Auf der neuen Platte gibt es zwei Extreme: einerseits ruhige, gefühlvolle Balladen und im Gegensatz dazu Pop-Songs mit viel Beat. Die meisten Songs hatte Ed schon 2015 geschrieben. Danach gönnte er sich eine Pause und bereiste die Welt, unter anderem Island, Ghana und Japan. Zurück im Studio gab es dann den finalen Schliff. Auf ''Divide'' befinden sich 16 neue Songs des Engländers. Ed, der seine Inspirationen aus einer Vielzahl persönlicher Erlebnisse und Themen schöpft, nimmt uns mit auf eine äußerst persönliche Reise – sei es das Reflektieren vergangener Beziehungen, Familienerinnerungen, seines musikalischen Weges oder seiner Auszeit 2016. Ed Sheeran gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Künstlern weltweit. Der kleine Rotschopf hat es innerhalb von ein paar Jahren vom Gitarren spielenden Newcomer zum Megastar geschafft! Er liefert keine Skandale, rennt nicht nackig durch Fußgängerzonen, hat keinen Ärger mit Paparazzi

Mit dem dritten Album und stets fortschreitendem Können einen frischen Start hinzulegen, das ist Ed Sheeran gelungen. Das beste Stück Musik seines bisherigen Schaffens heißt "Divide" und setzt die Tradition der mathematisch geprägten Albentitel fort. Nach Addieren ("Plus") und Malnehmen ("Multiply") ist jetzt also das Teilen dran. Bei der Ankündigung seines veröffentlichten neuen Albums hagelte es nur so von Superlativen wie "Es ist die Rückkehr, auf die die Musikwelt gewartet hat...". Auf der neuen Platte gibt es zwei Extreme: einerseits ruhige, gefühlvolle Balladen und im Gegensatz dazu Pop-Songs mit viel Beat. Die meisten Songs hatte Ed schon 2015 geschrieben. Danach gönnte er sich eine Pause und bereiste die Welt, unter anderem Island, Ghana und Japan. Zurück im Studio gab es dann den finalen Schliff. Auf ''Divide'' befinden sich 16 neue Songs des Engländers. Ed, der seine Inspirationen aus einer Vielzahl persönlicher Erlebnisse und Themen schöpft, nimmt uns mit auf eine äußerst persönliche Reise – sei es das Reflektieren vergangener Beziehungen, Familienerinnerungen, seines musikalischen Weges oder seiner Auszeit 2016. Ed Sheeran gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Künstlern weltweit. Der kleine Rotschopf hat es innerhalb von ein paar Jahren vom Gitarren spielenden Newcomer zum Megastar geschafft! Er liefert keine Skandale, rennt nicht nackig durch Fußgängerzonen, hat keinen Ärger mit Paparazzi

Tracklist:

1. Eraser
2. Castle on the Hill
3. Dive
4. Shape of You
5. Perfect
6. Galway Girl
7. Happier
8. New Man
9. Hearts Don’t Break Around Here
10. What Do I Know?
11. How Would You Feel (Paean)
12. Supermarket Flowers

 

 

Radio hören

Live ins Studio

b musikwunsch w00

 

Hotline2015

Facebook